Die Trauung einer sehr guten Freundin leiten ... ist gar nicht so einfach.

Die Trauung einer sehr sehr guten Freundin zu leiten, gehört zu den größten Herausforderungen einer Traurednerin. Trotz unzähliger Geschichten im Kopf, starrt man auf die Tastatur und findet keinen Anfang, um diese besondere Liebesgeschichte zu erzählen. Möchte man doch UNBEDINGT ein Meisterwerk für diese zwei aufs Papier zaubern. Kommt dann der große Tag, kämpft man selbst mit den Tränen und einer ungewohnten Nervosität.

Liebe Mona, lieber Marco, eure Trauung wird für IMMER einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen. Unvergessen bleibt für mich euer hollywoodreif-getanzter Einzug, all die Marvel-Zitate, mit denen ich mich im Vorhinein beschäftigen musste, die schlagfertigen Kommentare während der Trauung, eure Liebesgeschichte, die auch für mich noch Überraschungen enthielt, euer herzlich-ehrliches Lachen und euer "Ja", welches auch durch eure Gäste laut und deutlich bestätigt wurde. Ich danke euch für euer Vertrauen, das ihr mir geschenkt habt und entschuldige mich von Herzen dafür, dass die letzten 90 Sekunden eurer Zeremonie etwas unverständlich waren, da mir die Tränen über die Wangen kullerten und ich so schrecklich schluchzen musste. Von Herzen, alles erdenklich Liebe und Gute für euch zwei. Ich hoffe wir sehen uns ganz bald wieder - eure Julia.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle auch an Nicole Vau & Christian Dörling für diese schönen Bilder und natürlich an André Haedicke für die tolle musikalische Begleitung.

Empfohlene Einträge