Liebesbekenntnis.ch wird empfohlen von:

Letzte Aktualisierung: 4. November 2019

Hochzeitsbogen, Blumenbogen oder Birkenbogen

 

Viele „meiner Paare“ wünschen sich eine freie Trauung unter freiem Himmel. Aber dennoch soll die Zeremonie in einem feierlichen Rahmen stattfinden. Das Besondere soll zum Ausdruck kommen.

Hierfür muss eine Kulisse geschaffen werden. Ein Bogen, ein Tor oder ein Pavillon eignen sich hierfür optimal. Sie können mit Blumen, Bändern und oder Stoffen geschmückt werden und sind ein schöner Hintergrund für Fotos. Besonders bei so genannten Vintage Hochzeiten ist diese Art der Dekoration sehr beliebt.

Die Materialien hierfür sind vielfältig. Es gibt Bögen aus Holz oder Metall, die eigentlich als Rankhilfe für den Garten gedacht sind. Alternativ kann man sie aber auch aus Birkenholz oder Treibholz selbst bauen. Ihr könnt einen Hochzeitsbogen oder Hochzeitspavillon aus Birkenholz aber auch ganz einfach bei mir mieten.

Die Symbolik hinter solch einem Hochzeitsbogen sollte nicht ausser Acht gelassen werden. Die einen sehen darin eine Art Dach, dass dem Brautpaar und ihrer Ehe Schutz und Geborgenheit bietet. Andere sehen im Hochzeitsbogen eher das Symbol eines Durchgangs oder Tors, welches das Brautpaar mit ihrem Ja-Wort durchschreitet um anschliessend ein gemeinsames Leben zu führen.

Die Form des Pavillons ist bei jüdischen Hochzeiten unerlässlich. Sie gehören zum religiösen Ritus bei jüdischen Trauungen und werden Chuppa genannt.

Link zur Homepage
Link zu Xing Profil
Link zu Facebook Profil