Liebesbekenntnis.ch wird empfohlen von:

Letzte Aktualisierung: 2. Dezember 2019

Brautstrauss

Traditionell wird der Brautstrauss vom Bräutigam ausgesucht und am Tag der Hochzeit beim Floristen abgeholt. Aber heutzutage überlassen die Bräute die Auswahl dieses wichtigen Accessoires kaum noch blind ihrem Verlobten. Schliesslich orientiert sich am Brautstrauss auch die übrige Blumendekoration der Hochzeit.

 

Ein guter Kompromiss ist es ein paar Wochen vor der Hochzeit gemeinsam den Floristen aufzusuchen, sich dort kompetent braten zu lassen und zusammen zu entscheiden, welche Blumen in den Brautstrauss sollen. Welche Farbe und Form soll der Strauss haben? Eher kugelig rund gebunden, oder üppig und locker, vielleicht auch als Cascade oder Wasserfall? Mit langen oder kurzen Stielen? Mit einem Satinband umwickelt, mit einer grossen Schleife am Stiel, mit einem Griff am Ende oder lieber mit Bast zusammengehalten?

Sehr schön ist es auch ein Erinnerungsstück, zum Beispiel ein altes Schmuckstück, als Glücksbringer für die Braut mit in den Strauss zu binden. 

Viele Brautpaar haben mittlerweile ein klares Farb-Thema für ihre Hochzeit vor Augen. Mehr zu diesem Thema findet ihr unter dem Punkt Farbkonzept. Da die Blumen ein wichtiger Bestandteil dessen sind, sollten sie sich an dieser Vorgabe orientieren.

Viele Brautpaar lassen sich bezüglich Hochzeitsfloristik im ersten Schritt von Bildern aus dem Internet inspirieren. Das ist generell sinnvoll, jedoch vergessen viele dabei die Saison zu berücksichtigen in der sie heiraten möchten. Denn wenn sich die Braut beispielsweise Pfingsrosen wünscht, aber erst im Oktober heiratet, so wird dies auf jeden Fall schwierig und falls es überhaupt klappt, wird es höchstwahrscheinlich sehr teuer. Zu bedenken ist auch, dass Blüten, die der Jahreszeit entsprechen, beim jeweiligen Wetter auch länger frisch bleiben.

Damit ihr einen ersten Überblick bekommt, habe ich euch die wichtigsten Sorten mit ihren möglichen Farben und ihrer Saison zusammengestellt. Klickt auf das Bild und ihr könnt euch die Übersicht als PDF herunterladen.

Link zur Homepage
Link zu Xing Profil
Link zu Facebook Profil